So klingt es, wenn Kunden ihre Aufgaben im Griff haben.

Wie wunderbar, wenn Kunden bekommen, was sie sich erhofft haben. Für mich ist das Ansporn und Auftrag zugleich. Ich bin glücklich, wenn Sie glücklich sind. Hier kommen nun zufriedene Kunden zu Wort.

“In meinen umfangreichen Informationssammlungen auf Papier wurde täglich gesucht. Ich war auf der Suche nach einem Ordnungssystem, das für mich persönlich passt.Durch den Satz “Könnte ich nochmal gebrauchen” haben sich zu viele Unterlagen in meinem Büro angesammelt. Zusammen mit Frau Beckers habe ich endlich gelernt, mutig wegzuwerfen. Wir haben ein Ablagesystem umgesetzt und eingeübt, dass für mich passt. Ich habe das unmittelbare Tagesgeschäft jetzt viel besser im Griff.Die intensive Zusammenarbeit mit Frau Beckers war für mich sehr hilfreich und angenehm.

Bernd Sockel, Sicherheit Sockel, www.sicherheit-sockel.de

„Im Zuge von Aufräumarbeiten, räumlichen und inhaltlichen, wollten wir den Zustand unserer Ordnung in der Büroorganisation prüfen und verbessern. Durch die Beratung haben wir nun klare Strukturen und Ordnungen in den wichtigsten gemeinsamen Inhalten. Gleichzeitig hat es dazu beigetragen, dass auch die privaten Ordner und Unterlagen eine optimierte Sortierung erhalten haben.

Sehr gut gefallen hat uns dabei der leichte Umgang und die unkomplizierte Art und Weise der Wissensvermittlung. Wir danken Christa Beckers für Ihr Engagement und die persönliche “Note” an den gemeinsam verbrachten Tagen. Ihre Beratung hat zu einfacherer Ordnung in unserem Büro geführt, die nachhaltig ist.“

Monika Mika, Andramis GmbH, www.andramis.de

„Das größte Problem war zunächst meine Outlook Ablage. Frau Beckers hat mir geholfen Outlook durchsichtiger zu machen jetzt finde ich meine Unterlagen mit Outlook und OneNote einfacher wieder. Weitere Tipps zum Arbeiten im Homeoffice und zum flexiblen Arbeiten mit einem Tablett erleichtern mir die Arbeit zu Hause und vor Ort beim Kunden sehr. Und mit dem Kontakt aus dem Netzwerk von Frau Beckers zu einer Kommunikationsdesignerin bin ich abermals mehr als zufrieden.

Die Beratungstermine waren von Frau Beckers sehr gut vorbereitet und es sind bei mir keine Fragen unbeantwortet geblieben. Ich habe auch die Möglichkeit im Nachgang telefonische Hilfe zu erhalten. Mein Kontakt mit Frau Beckers hat mir sehr genutzt und mich nach vorne gebracht. Ich bin zwar noch nicht optimal eingerichtet, aber ich arbeite daran, OneNote, Outlook und Frau Beckers sind hier eine große Hilfe.“

  Michael Brinkschulte, Global Tool Sourcing, mibridiw.de/

„Meine Herausforderungen waren, zum einen eine gute zeitnahe Kommunikation/Absprache mit meinem Chef zu gewährleisten. Da wir seit ca. zwei Jahren in einem sogenannten „Open Space” sitzen, ist er für mich nicht mehr so greifbar, da wir täglich die Plätze wechseln. Zum anderen arbeite ich „nur” 25 Stunden/Woche, muss mir meine Zeit also noch straffer einteilen, als die Vollzeitkollegen. Daher wollte ich meine Arbeitsabläufe optimieren. Einige Arbeitsabläufe konnten optimiert werden, das spart nochmals Zeit. Schön ist, dass auch mein Chef offen seine Wünsche der Zusammenarbeit/Optimierung Ihnen gegenüber geäußert hat. So haben wir nun ein besseres Verständnis füreinander.

Durch die Arbeit mit den „Outlook-Aufgaben”, die wir ebenfalls erweitern konnten, arbeite ich noch strukturierter. Ich habe nicht mehr das Gefühl, mir „rutscht etwas Wichtiges” durch. Der größte Vorteil war, dass Sie bei uns vor Ort waren, und sich ein Bild von meinen/unseren individuellen Bedürfnissen machen und direkt darauf reagieren konnten. Und natürlich war es super, dass mein Chef mit eingebunden war. Nur so kann es meines Erachtens Sinn machen. Es war eine sehr angenehme Arbeit mit Ihnen, liebe Frau Beckers. Ich hatte ja schon zum zweiten Mal die Gelegenheit mit Ihnen zusammenzuarbeiten und würde auch in Zukunft immer wieder diese Form des Coachings wählen.“

Kerstin Feder, EWE AG, Abteilungsassistentin, www.ewe.de

„Viele versuchen, ihre Erkenntnisse als einzig vorhandene Wahrheit zu verkaufen. Sie dagegen haben keinen Zweifel daran gelassen, dass es mindestens so viele Wahrheiten, wie Teilnehmer am Lehrgang gibt. Manche bieten in Problemfällen eine Generallösung, nach der sich ein Unternehmen richten muss. Sie eröffnen Perspektiven für Lösungen, die sich an den Erfordernissen des Betriebs ausrichten. Einige versuchen Unternehmern einzureden, dass es Probleme in ihrem Betrieb gibt. Sie haben uns lediglich einen Spiegel vorgehalten. Jeder hat sich darin erkannt und eine Selbsterkenntnis gewonnen.

Vielen Dank noch einmal für die Durchführung des Seminars „Freier Schreibtisch – Klarer Kopf“. Wir alle haben diese Veranstaltung überaus genossen. Es hat einfach unglaublich Spaß gemacht, mit Ihnen zusammen dieses Thema aufzubereiten. Und gerade vor dem Hintergrund, dass eine vernünftige Organisation kein Selbstzweck ist, sondern auch dem persönlichen Wohlbefinden dient, sind die neuen Erkenntnisse, die wir gewonnen haben, unglaublich wichtig. Das, was wir mit nach Hause genommen haben, werden wir dort auch anwenden und umsetzen. Ich kann Ihnen schon heute versichern, dass wir weitere Seminare bei Ihnen buchen werden.“

Jürgen Spemann, BSD Service GmbH, www.bsd-ev.de

 

Beratung

  • Christoph Ziegler, Kumulus-Perspektiven, Haan
  • Dube Sicherheitsfachgeschäft, Schönebeck
  • Elterninitiative Immekeppeler Strolche e.V., Overrath
  • Finca Mallorca GmbH, Köln
  • Hochhardt & Partner, Wuppertal
  • Kreissportbund Siegen-Wittgenstein, Siegen
  • Qualität schafft Quantität, Erkelenz
  • Sicherheit Sockel, Löbau
  • Therapie-Zentrum Telegrafenstraße, Susanne Liebherr, Wermelskirchen

Seminare

  • Basell Polyolefine GmbH, Wesseling
  • Bergische Universität, Wuppertal
  • BGG Georgsmarienhütte, Osnabrück
  • BSD-Verband Sicherheitstechnik, Düsseldorf
  • Deutsches Ministerium Belgien, Eupen (Belgien)
  • Fellowes GmbH, Garbsen
  • Folkwang Universität, Essen
  • Hochschule Niederrhein, RUN Initiative, Krefeld
  • Johanniterhäuser Baden-Württemberg gGmbH, Stuttgart
  • Johanniter-Seniorenzentrum gGmbH, Köln
  • Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Köln, Düsseldorf
  • Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V., Duisburg
  • LBS, Münster
  • RUB, Bochum
  • Sanofi Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt
  • Möwe Beratung.Seminare, Wuppertal
  • RWTH, Aachen
  • SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen gGmbH, Bad Wimpfen

Training on the Job

  • August Brodde Schule, Wuppertal
  • Bildungswerk des Landessportbundes NRW e.V., Duisburg
  • Frankfurter Buchmesse Ausstellungs- und Messe GmbH, Frankfurt
  • Kreissportbund Höxter
  • Median Kliniken, Bad Krozingen
  • Rolladen Schwarze, Essen
  • Sommer Baustatik GmbH, Erkelenz
  • Terbrüggen Showproduktion, Köln
  • Uniklinik Bonn
  • Uniklinik Köln