Innere Intelligenz – Kann ich mich darauf verlassen?

Innere Intelligenz – Kann ich mich darauf verlassen?

Nach so vielen Wochen, nach so vielen Erkenntnissen, Erlebnisse und Abenteuer – jetzt darf ich den Bus zu meinem Rückflug nach Deutschland nicht verpassen….

Meine Reise ist zu Ende, meine letzte Übernachtung in einem Hostel. Auch hier gibt wieder eine einprägsame Begegnung mit meinem Mitbewohner. Es ist so bewunderswert zu sehen, mit welchen Handycap diese Reise gelingen kann – aber das ist eine andere Geschichte.

Nun, mein Bus nach San Sebastian startet um 5.00 Uhr morgens.  Alles ist vorbereitet, alles griffbereit um morgens so leise wie möglich das Zimmer zu verlassen. Ich bin müde und schlafe schnell ein.

Plötzlich schrecke ich aus dem Schlaf hoch.

Nein, kein Geräusch hat mich geweckt. Es ist eine innere Mahnung, die mich aufschrecken läßt. “Schau auf dein Handy” ist mein Gedanke. Verwundert nehme ich mein Handy in die Hand.

Als ich draufschaue, ist mir klar, warum: der Bus fährt um 5.00 Uhr, mein Handywecker steht auf 5.00 Uhr statt auf 4.00 Uhr. Ich habe die falsche Alarmzeit eingegeben, ich hätte den Bus und den Flug verpasst.

Was hat mich aufwachen lassen?

Meine innere Stimme, mein innerer Kompass, es gibt unterschiedliche Begriffe dafür. Für mich ist es meine innere Wahrheit – meine innere Intelligenz.

Nach all den wunderbaren Ereignissen war das die letzte Bestätigung, dass ich meiner inneren Intelligenz vertrauen kann.

Die lange Busreise durch eine schöne Landschaft, der Flug, in dem ich in der letzten Reihe ganz alleine sitzen durfte (so konnte ich unbeobachtet meine Tränen laufen lassen), alles fügte sich zu einem tollen Abschluss meiner Reise.

Die größte Aufgabe ist es, auf dieses innere Wissen im Alltag zu hören.

Meine Sinne zu schärfen, um sie nicht untergehen zu lassen. Die Stimme nicht wegzudrücken, auch wenn da draußen alle etwas anderes sagen. Und mich darin üben, mir selbst zu vertrauen.

Wie gelingt es in Ihrem Alltag, sich selbst zu hören?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.