Bessere Entscheidungen dank Powernapping

 

Sie können Ihre Entscheidungsfähigkeit um 50% steigern. Oder sogar das Risiko einen Herzinfarkt zu erleiden um 34% minimieren.

Das sind Ergebnisse aus Studien rund um das Thema postprandiale Somnolenz – Ja, ich kann das auch kaum aussprechen, bleiben wir bei den bekannten Begriffen dafür:

Mittagstief, Mittagsmüdigkeit, oder Suppenkoma. Die Lösung dafür ist auch bekannt, aber selten durchführbar.

Der Mittagsschlaf – oder Powernapping, dieser Begriff passt jetzt irgendwie besser in die Arbeitswelt.

Damit ist nicht der Mittagsschlaf gemeint, den sie am Wochenende vielleicht schon mal zelebrieren und der dazu führt, hinterher nicht mehr wirklich munter zu werden. Denn jede Schlafpause die länger als 20 Minuten dauert hat eben diesen Effekt, hinterher noch lange müde zu sein.

Ich kenne Unternehmen, die ihren Mitarbeitern mit geeigneten Räumen dieses Powernapping ermöglichen. Ich finde das wirklich klasse. Nutzen Sie diese Räume. Sie merken die Ergebnisse wie eine Steigerung der Entscheidungsfähigkeit, oder dass Sie nach Feierabend nicht mehr so erschöpft sind und Ihre Freizeit besser genießen können.

Wenn Sie keine Möglichkeit dafür haben, dann habe ich folgende Tipps für Sie:

Tipp 1

Finden Sie heraus, was Ihre konzentrationsstarken und Ihre konzentrationsarmen Zeiten im Tagesverlauf sind.

Achten Sie darauf, welche Aufgabe Sie in welche Zeit legen und kombinieren Sie  konzentrationsstarke und konzentrationsarme Arbeiten nacheinander.

 

Tipp 2

Machen Sie mehrere kurze Pausen.

Diese Minipausen zwischendurch von 1 bis 5 Minuten entlasten das Gehirn und erfrischen.

 

Tipp 3
Machen Sie Mikropausen, also Pausen unter einer Minute Länge. Damit meine ich einfach mal aus dem Fenster schauen und wahrnehmen, was da so passiert.

… der Strauch der ist echt gewachsen…… Oh, da drüben wird wohl neu gebaut…

 

Ihr Körper nimmt sich dies Minipausen sowieso. Sie merken das, wenn Sie zwar auf den Bildschirm starren, aber nicht wahrnehmen, was da genau ist. Spätestens dann ist es Zeit für eine ganz bewusste Minipause.

Sie werden den Unterschied merken.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.