Blog

Vorsätze umsetzen – ein Handywecker hilft

Gepostet von am 20. Okt 2017 in Blog | Keine Kommentare

Vorsätze umsetzen – ein Handywecker hilft

Irgendwie erwecke ich den Eindruck, dass ich vollkommen durchstrukturiert  und natürlich auch vollkommen diszipliniert bin…  Gesprächspartner sind dann immer sehr erstaunt, wenn ich über meine Probleme bei der Umsetzung von Vorsätzen berichte. Ja, ich bin in dieser Hinsicht eine Mogelpackung.  „Ausdauer ist disziplinierte Geduld“ habe ich geschrieben und stoße auch da an meine Grenzen.

Jetzt unterstützt mich meine Uhr-App auf dem Handy.

Mehr

Schreibtisch richtig ordnen? Drei Antworten, die weiterhelfen

Gepostet von am 9. Okt 2017 in Blog | Keine Kommentare

Welcher Schreibtischtyp sind Sie? Und kann Chaos auf dem Schreibtisch auch kreativ sein? Hier finden Sie Antworten dazu in einem Interview für die WAZ.

Mehr

Digitale Pausenerinnerungen – sollten Sie ausprobieren

Gepostet von am 26. Sep 2017 in Blog | Keine Kommentare

Digitale Pausenerinnerungen – sollten Sie ausprobieren

im diesem Beitrag habe ich schon etwas zum Thema Pausenkultur geschrieben, heute möchte ich Ihnen digitale Helferlein dazu vorstellen.

Ich habe alle drei Programm für Windows ausprobiert. Jedes dieser Programme ist zweckmäßig. Es erscheinen kleine Fenster und/oder akustische Signale, die mich an meinen Vorsatz, aktiv eine Pause einzulegen, erinnern.

Probieren Sie aus, was Ihnen gefällt. Es zählt nicht die tolle Funktionalität des Programms, sondern welche Art der Erinnerung Sie dazu bewegt, eine kurze Pause einzulegen.

Für Windows:

Mit Möglichkeiten zum Einstellen von Mikro- und Ruhepausen:

http://www.workrave.org/

http://www.techerator.com/breaktaker/

 

Einfaches Tool mit einem schönen Gong um an die Pause zu erinnern:

http://iamfutureproof.com/tools/awareness/

 

Für Mac:

http://www.dejal.com/timeout/

 

Was werden Sie in Zukunft nutzen?

Mehr

Ausdauer ist konzentrierte Geduld

Gepostet von am 31. Jul 2017 in Blog | Keine Kommentare

Ausdauer ist konzentrierte Geduld

Meinen Urlaub habe ich in der Natur verbracht, ohne Handy, ohne Internet. Einfach nur Sein. Es war körperlich anstrengend aber für meinen Geist sehr befreiend. In der Stille der Natur drängen sich die wirklich wichtigen Fragen nach vorn. Und die Natur gibt Antworten, einfach und klar.

 

„Die Zukunft ist nicht einfach ein Ort, an den wir gehen, sondern ein Ort, den wir gestalten. Die Wege dorthin werden nicht gefunden, sondern geschaffen.“ John Schaar

Das Schaffen eines anderen Weges ist die Aufgabe, vor der ich stehe. Wenn es zukünftig noch leichter und klarer sein soll, dann werde ich jetzt etwas tun. Ich kann mich bewegen, ich darf umsetzen und werde dranbleiben. Und das mit viel Humor, Spaß und einem Augenzwinkern mir selbst gegenüber. Ich möchte nicht, dass nach ein paar Tagen im Alltag die Klarheit wieder verschwimmt.

Das bedeutet, neue Routinen in den Alltag bringen, neue Abläufe, neue Gewohnheiten üben.

Ausdauer ist konzentrierte Geduld.“ Thomas Carlyle

Dieses Zitat wird mich unterstützen.

Und ich wünsche Ihnen, dass es auch Sie begleitet. Wenn auch Sie mit neuen Ideen, guten Vorsätzen und Elan aus dem Urlaub wieder in den Alltag zurückkehren.

Mehr

Urlaubslektüre – Search inside yourself

Gepostet von am 29. Jun 2017 in Blog | Keine Kommentare

Urlaubslektüre – Search inside yourself

Es gibt wichtige Fragen zu klären vor dem Urlaub:

Welches Buch kommt mit in das Urlaubsgepäck?

Ein Roman, der mich in eine andere Welt mitnimmt?

Ein Buch für meine berufliche Weiterbildung?

Oder etwas für meine persönliche Weiterbildung?

Alle, damit ich auswählen kann?

In Buchform? In elektronischer Form?

Meine Buchempfehlung für Sie enthält von allem etwas:

Mehr

Checklisten überschätzt / unterschätzt ?!

Gepostet von am 29. Mai 2017 in Blog | Keine Kommentare

Checklisten überschätzt / unterschätzt ?!

Wer sich mit dem Thema Produktivität und Arbeitsorganisation auseinandersetzt weiß es – Checklisten helfen. Warum werden Sie doch so wenig eingesetzt?

Meine These:

Checklisten erstellen wird  oft

unterschätzt – bei der Arbeitserleichterung und

überschätzt – bei der Erstellung.

 

Ein Beispiel von mir:

Mehr