Pragmatisch statt perfekt- Tipps zum Loslassen

Gepostet von am 28. Nov 2017 in Blog | 1 Kommentar

Pragmatisch statt perfekt- Tipps zum Loslassen

Steht aufräumen zwischen Weihnachten und Neujahr auf dem Plan? Dann gibt es hier  Tipps, damit Sie schnell damit fertig sind:

  • Gibt es Papierstapel, die sich angesammelt haben und Sie nicht genau wissen, was drin ist?
    In Karton packen – zukleben. Wenn Sie den Karton bis Ende 2018 nicht geöffnet haben – wegwerfen!

 

  • Möchten Sie Ihre Mails aufräumen? Es gibt nichts mühseligeres als Mails zu öffnen, lesen, zuordnen…
    Ordner erstellen „Mails bis zum…“. Hier alle entsprechenden Mails hinein. Wenn Sie diese Mails tatsächlich nochmal brauchen, nutzen Sie die Suchfunktion.

 

  • Nerven Sie die vielen Newsletter und Infos?
    Ordner erstellen „Abbestellen“. Hier alle Newsletter sammeln und das Abbestellen in einem Arbeitsblock erledigen – oder als Junk-Mail kennzeichnen.

 

1 Kommentar

  1. Liebe Christa,
    herrlich pragmatisch. Genau so mache ich es.

    Liebe Grüße Lioba

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.